Für alle statt für Wenige


SP sagt einstimmig JA zur Vereinigung von Gossau und Andwil

Von admin, 26.November.2015

Die Fusion ist ein wichtiger und konsequenter Schritt in eine Zukunft mit klaren Strukturen und effizienten Dienstleistungen.
Die Inkorporation der Schule Andwil-Arnegg in die neue Einheitsgemeinde ist ein Segen. Das ermöglicht eine Gesamtsicht und vereinfacht die Abläufe und Zuständigkeiten. Bei einem Nein ist die Zukunft der Schulen Andwil-Arnegg sehr ungewiss, die Verunsicherung gross du die Schulhausfrage ungelöst. Die jährlich wiederkehrenden Einsparungen von 790‘000 Fr. dank Vereinfachung der Verwaltungsstrukturen ist erheblich.
In Folge grosser Investitionsvorhaben (Schulen, Bushof, Sportanlagen Gesak, Pflegeheim) wird der Gossauer Steuerfuss steigen. Andwil wird von diesen Infrastrukturbauten auch profitieren. Der Andwiler Steuerfuss von 133% wird voraussichtich auch für die vereinigte Gemeinde Gossau-Andwil gelten.
Wenn wir am 28. Feb. 2016 nicht in allen drei Körperschaften JA-Mehrheiten erreichen, holt uns das Thema in wenigen Jahren wieder ein und es kommt erneut zur Abstimmung. Also verlieren wir keine Zeit, stimmen zu und gehen die nötigen Umgestaltungen an.