Für alle statt für Wenige


Monika Gähwiler-Brändle – Die Richtige für Gossau

Von admin, 15.August.2017

Monika Gähwiler-Brändle kandidiert für den Gossauer Stadtrat. Alle wichtigen Informationen zur Kandidatur finden Sie auf der Spezialseite „Wahlen Stadtrat“. Die Medienmitteilung kann ausserdem direkt hier gelesen werden.

Medienmitteilung

Kandidatin der SP für den Gossauer Stadtrat

Monika Gähwiler-Brändle – Die Richtige für Gossau

Monika Gähwiler-Brändle kandidiert für den Gossauer Stadtrat. Die aktuelle Parlamentspräsidentin bringt mit ihrer grossen politischen Erfahrung und ihrer Leidenschaft für die Stadt im Fürstenland die besten Voraussetzungen mit. Sie steht für Bürgernähe und eine Stärkung der sozialen und ökologischen Anliegen. Sie ist die Richtige für dieses Amt.

Die SP Gossau-Arnegg hat in den letzten Jahren durch eine aktive und engagierte Politik ihre Position stark ausgebaut. Dank dem Vertrauen einer wachsenden Wählerschaft konnte sie innert vier Jahren die Sitzzahl im Stadtparlament von zwei auf vier verdoppeln und Fraktionsstärke erreichen. Mit Monika Gähwiler-Brändle stellt die SP erstmals auch die Parlamentspräsidentin.

Nun ist die Zeit reif, auch für die Exekutive Verantwortung zu übernehmen. Gossau braucht im Stadtrat eine Person, welche die Dossiers kennt, sich fundiert für soziale und ökologische Belange einsetzt und mithilft, das grosse Potenzial der Stadt selbstbewusst zu entwickeln.

In Gossau verwurzelt

Mit Monika Gähwiler-Brändle stellt sich eine bestens ausgewiesene Persönlichkeit für den vakanten Stadtratssitz zur Wahl. Sie ist eine echte, leidenschaftliche Gossauerin, hier aufgewachsen, verwurzelt und breit vernetzt. Beruflich war sie nach der Lehre in Gossau vorwiegend in der Baubranche tätig, darunter viele Jahre in einem renommierten St.Galler Architekturbüro. Heute arbeitet sie als selbständige Trainerin, Ausbilderin, Teamberaterin und Coach.

Monika Gähwiler-Brändle ist seit Jahrzehnten politisch aktiv sowie auch sozial und kulturell engagiert. 2012 wurde sie mit Bravour ins Stadtparlament gewählt. Seither hat sie in zahlreichen Kommissionen mitgewirkt, darunter von Anfang an in der wichtigen GPK. Sie verfügt über profunde Dossierkenntnisse und kennt die Gossauer Politik und Verwaltung aus dem Effeff.

Engagiert und erfahren

Nicht nur ihre grosse politische Erfahrung macht Monika Gähwiler-Brändle zur idealen Kandidatin für den Stadtrat. Sie ist auch eine hervorragende Kommunikatorin und Teamplayerin mit grossen Integrationsqualitäten. Sie politisiert offen, konstruktiv und lösungsorientiert, eigenständig und unabhängig im Interesse des Gemeinwohls und hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger.

Ihr Motto lautet «rede mitenand». Sie setzt auf die Überzeugungskraft des guten Arguments, auf Transparenz und einen partizipativen Stil. Gleichzeitig vertritt sie die ihr wichtigen Anliegen mit viel Kraft und Konsequenz. Monika Gähwiler-Brändle war zudem aktiv beteiligt am Aufbau und der Durchführung des vierjährigen Bildungsprojekts für Frauen «Abenteuer Politik» der politischen Gruppe im Frauennetz Gossau. Mit ihr werden speziell die Interessen der Frauen im Stadtrat gestärkt.

Politische Schwerpunkte

Monika Gähwiler-Brändle wird sich im Stadtrat insbesondere für die vollständige Realisierung des wichtigen Sportstättenprojekts GESAK einsetzen. Weit oben auf ihrer politischen Agenda stehen auch die Umsetzung des neuen Bushofprojekts, eine Lösung des Schwerverkehr-Problems im Zentrum, attraktive und sichere Fuss- und Velowege, das zeitgemässe Wohnen im Alterszentrum Fürstenland und insbesondere mehr zahlbare Wohnungen, damit auch Familien mit bescheidenem Budget gerne und gut in Gossau leben können und nicht mehr wegziehen müssen. Weiter setzt sie sich für die Pflege des Naherholungsgebiets Espel ein, ebenso für die Ansiedlung von Gewerbebetrieben, welche die lokale Wirtschaft stärken. Und gesunde städtische Finanzen sind ihr wichtig, denn Gossau soll steuerlich attraktiv bleiben. Schliesslich braucht es auch Anstrengungen zur weiteren Förderung des kulturellen Lebens.

Da Monika Gähwiler-Brändle selbständigerwerbend ist, kann sie sich im Falle einer Wahl mit voller Kraft auf ihr neues Amt konzentrieren und ihre ganze Kompetenz zum Wohle der Stadt Gossau und der Bevölkerung einbringen.

Nomination durch Partei

Die SP freut sich, dass sie eine äusserst kompetente und hoch motivierte Kandidatin für den Stadtrat vorschlagen kann. Die offizielle Nomination wird demnächst an einer Parteiversammlung erfolgen.

Gossau, 15. August 2017

Für weitere Auskünfte:

– Ruedi Blumer, Parteipräsident, Tel. 079 465 43 07

– Monika Gähwiler-Brändle, Tel. 079 665 57 33